Kontakt
05651 / 75 49 00
Praxis

Retainer Eschwege

Geschafft – die Behandlung ist abgeschlossen und die Zähne sind schön gerade. Damit das auch so bleibt und sich die Zähne nicht zurück in die „falsche“ Ausgangsposition verschieben, ist es wichtig, das Behandlungsergebnis mit speziellen Retentionsgeräten zu sichern.

In unserer Praxis in Eschwege kommen hierzu sowohl festsitzende Retainer als auch herausnehmbare Geräte wie z.B. Haltespangen zum Einsatz.

Retentionsgeräte im Überblick:

Bei einem Lingualretainer handelt es sich um einen feinen Draht, der auf die Rückseite der Frontzähne geklebt wird. Durch diese versteckte Position ist der Draht nahezu unsichtbar. Da sich die Zähne oftmals auch lange Zeit nach der eigentlichen Behandlung wieder verschieben können, sollte der Retainer mehrere Jahre, in einigen Fällen sogar ein Leben lang getragen werden.

Wenn nicht nur die Position der Frontzähne, sondern auch die der Backenzähne kieferorthopädisch korrigiert wurde, reicht ein Retainer meist nicht aus, um das Ergebnis dauerhaft zu sichern. In diesen Fällen fertigen wir sogenannte Haltespangen (herausnehmbare Zahnspangen) an, die die Zähne in der neuen Position fixieren. Auch die Retention mit individuell hergestellten transparenten Zahnschienen aus Kunststoff ist in unserer Praxis möglich.

In unserem Ratgeber KFO finden Sie weitere Informationen zum Erhalt des Behandlungsergebnisses.